Würdigung


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung)

Ich möcht´ meine Frau gern loben
Auch deutlich über den „Grünen Klee“.
Hab´ sie schon tief in´s Herz geschoben
Und sie ist für mich die „Gute Fee“.

Sie steht mir innerlich so sehr nah
Wie selten in einer Partnerschaft,
Ist so zuverlässig für mich da
Überträgt mir selbstlos ihre Kraft.

Für die passende Belobigung
Muß ich mir ´was einfallen lassen.
Sie soll spüren meine Huldigung
Und sofort auch den Wert erfassen.

Glasklar will ich zum Ausdruck bringen
Welchen Stellenwert sie längst genießt.
Ich kann wieder Lachen und Singen
Seit ihre Liebe mir im Herz´n fließt !

Heinrich-Alexander Romeo –Gedicht 1559–
Alle Gedichte dieser Kategorie wurden entnommen
dem Gesamtwerk LIEBE-SEHNSUCHT-LEBEN
des Autors.

Mehr Gedichte aus dieser Kategorie: