Wetterfest


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes: 3,00 von 5 Punkten)

Manche Tage erscheinen Grau in Grau
Können Menschen die Stimmung vermiesen.
Die letzten Tage waren himmelblau
Und sie wurden entsprechend gepriesen.

Doch ich, ich kann kaum schlechter Laune sein
Auch Regen schlägt mir nicht so auf´s Gemüt.
Ich habe jetzt Dich, bin nicht mehr allein
Und mir ist´s warm um´s Herz, die Liebe glüht.

Seit eine Frau an meiner Seite steht
Ist eben alles anders geworden.
Da ist die Bedeutung wie weggeweht
Der nebelig-grauen Wolkenhorden.

Die machen mir jetzt nur noch wenig aus
Schon garnicht lässt es die Stimmung sinken.
Ich gehe fröhlich meinen Weg nach Haus
Ich weiß, am Fenster wirst Du mir winken.

Ich freu´ mich auf Deinen Begrüßungskuss
Auf Dein herzlich-warmes An-mich-Drücken.
Deine Anhänglichkeit ist ein Genuss
Für die Seele das reinste Entzücken.

Zum Thema LIEBE gibt´s viel zu sagen
Glücklich muß sein, der sie genießen kann.
Ich liebe Dich, werd´ Dich auf Händ´n tragen
Denn mit Dir, da fing erst mein Leben an !

Heinrich-Alexander Romeo,Gedicht 1705
alle sind entnommen seinem Gesamtwerk
LIEBE-SEHNSUCHT-LEBEN ,Ausg.2015

Mehr Gedichte aus dieser Kategorie: