Wann und Wo


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (8 votes: 3,63 von 5 Punkten)

Mit Dir zusammen im Regen zu steh´n
Ist für mich trotzdem noch eine Wonne.
Weil es immer noch besser,als müßt´ ich geh´n
Ohne Dich unter dem Schein der Sonne.

Ich kann Dich im Regen küssen,umarmen
Und Dich dafür schön fest an mich drücken.
Egal,ob der Himmel hat Erbarmen
Wir würd´n nur noch mehr zusammenrücken.

Liebende stört doch kein Donner und Blitz
Und Schmusen geht auch in der Scheune Heu.
Ein bißchen eng wird´s auf dem Schleudersitz
Gut ist nur daran,dort bleibt man sich treu.

Auf jeden Fall,ich liebe Dich,mein Schatz
Egal,welch´ Wetter über uns erscheint.
Und egal,wann und wo,an welchem Platz
Wir bleiben beide felsenfest vereint.

Heinrich-Alexander Romeo –Gedicht 1338–
Alle Gedichte dieser Kategorie wurden
entnommen dem Gesamtwerk des Autors
„LIEBE-SEHNSUCHT-LEBEN“

Mehr Gedichte aus dieser Kategorie: