Stur


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung)

Das unersetzlichste Gut ist die Zeit
Mit ihr bleiben wir nie genausoweit.
Sie, sie läuft davon uns immer weiter
Ob sie uns traurig stimmt, ob ´mal heiter.

Wer versucht, ihr hinterherzurennen
Weil bestimmte Teile schöne Phasen,
Der wird ihre Sturheit schnell erkennen
Kein Tick zurück, kein Stoppen, kein Rasen.

Heinrich-Alexander Romeo ,Gedicht 1814
alle sind entnommen seinem Gesamtwerk
LIEBE-SEHNSUCHT-LEBEN ,Ausg.2015

Mehr Gedichte aus dieser Kategorie: