Sehnen


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung)

Wie durstet mir nach Deinen süßen Lippen
Wie fiebert es mich,Dich innig zu küssen
Wie heiß brennt meine Sehnsucht,Dich zu lieben
Wie drängen meine Hände,Dich zu streicheln
Durch Dein Haar,über Dein Bäuchlein.die Brüste
Ich möcht´ Dich liebkosen,zärtlich umfassen
Dich glücklich machen und Dir alles geben
Denn Deine Liebe ist mein ganzes Leben !!

Heinrich-Alexander Romeo, Gedicht 0013
alle sind entnommen seinem Gesamtwerk
LIEBE-SEHNSUCHT-LEBEN,Ausgabe 2015
Der Autor schuf in 60 Jahren 2000 Gedichte

Mehr Gedichte aus dieser Kategorie: