Schutzschild


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes: 3,00 von 5 Punkten)

Im Kopf habe ich ständig Dein Bild
Es lacht mich lieb an,strahlt wie ein Licht.
Es begleitet mich auch als Schutzschild
Das mich behütet,niemals zerbricht.

Es kann nichts so treu sein wie Dein Bild
Ich trag´ es,das es unzerbrechlich.
Auch weil es die schlimmste Sehnsucht stillt
Mein Herz beruhigt unbestechlich.

Ich liebe Dich mit allen Sinnen
Dein Bild soll mir ein kleiner Trost sein.
Jetzt,wo auch schon ´mal Tränen rinnen
Trotz der kurzen Zeit,wo ich allein.

Du fehlst mir eben tatsächlich sehr
Die Liebe,die uns zwei verbindet,
Macht da jede Trennung furchtbar schwer
Auch wenn diese ja täglich schwindet !

Heinrich-Alexander Romeo,Gedicht 1744
alle sind entnommen seinem Gesamtwerk
LIEBE-SEHNSUCHT-LEBEN ,Ausg.2015

Mehr Gedichte aus dieser Kategorie: