Schöne Aussicht


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (8 votes: 4,25 von 5 Punkten)

Lange hast Du mich nicht angeschaut
Vielleicht, weil ich war nur Luft für Dich.
Doch als ich kaum noch auf Dich gebaut
Warfst Du plötzlich einen Blick auf mich.

Du hast mich sogar angelächelt
Und mit der schönen neuen Aussicht,
Kam Hoffung in mein Herz gefächelt
Was der Liebe zündet glein ein Licht.

Deine Augen hatten einen Glanz
Wie ich ihn bisher nicht gesehen.
Als wenn ein funkelnder Sternentanz
Vor Freude will im Kreis sich drehen.

Ich möcht´ die ganze Welt umarmen
Das Wunder kam unvorbereitet.
Ich hoff´,das Schicksal hat Erbarmen
Und sorgt, das es mir nicht entgleitet.

Ich werd´ alles tun, was möglich ist
Der Liebe freien Lauf zu geben.
Sodass Du meine Königin bist
Mit der ich auf Wolken werd´ schweben !

Heinrich-Alexander Romeo,Gedicht 1773
alle sind entnommen seinem Gesamtwerk
LIEBE-SEHNSUCHT-LEBEN ,Ausg.2015

Mehr Gedichte aus dieser Kategorie: