Schaurig


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes: 5,00 von 5 Punkten)

Ein jedes Herz vor Freude springt
Wird es von der Liebe berührt.
Es ist so glücklich und es singt
Wird es endlich von ihr verführt.

Kein Herz will bleiben ganz allein
Denn die Sehnsucht macht es traurig.
Kann niemals jemand bei ihm sein
Dann verkümmert es bald schaurig .

Heinrich-Alexander Romeo , Gedicht 1889
alle sind entnommen seinem Gesamtwerk
LIEBE-SEHNSUCHT-LEBEN,Ausgabe 2015
Der Autor schuf in 60 Jahren 2000 Gedichte

Mehr Gedichte aus dieser Kategorie: