Nur so, weil man nie weiß, was morgen ist….

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (12 votes: 3,33 von 5 Punkten)

Am Anfang stand’ das End’,
fest ruht es trutzig dort,
wohin ich mich auch wend’,
will’s nehmen mich hinfort.

Doch wie, wenn’s End der Anfang wär’?
Nur Freud’ statt stiller Pein?
Mein Herz nie wieder fühlt’ die Leer’,
wenn Lieb’ und Kraft wär’ mein!

© Hagús

Mehr Gedichte aus dieser Kategorie: