Mühelos nicht!


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (9 votes: 3,89 von 5 Punkten)

Die faulen Äpfel liegen auf der Erde
Die reifen roten süßen hängen am Baum.
Das keiner einfach danach greifen werde
Ganz ohne Mühe soll alles bleib´n ein Traum.

Das ist auch so bei allen and´ren Dingen
Auch Liebe fällt einem nicht in die Hände.
Oft muß man nämlich um das Schönste ringen
Manchmal beiseite schieben ganze Wände.

Aber dann.wenn man sich die Mühe gemacht
Kommt die Liebe mit tollen Belohnungen.
Noch schöner,als in Fantasien erdacht
Betritt sie srahlend hell eure Wohnungen.

Es ist das Liebeslicht,das euch da erscheint
In einem wunderschönen bunt´n Farbenspiel.
Es will zeigen: Keiner hat umsonst geweint
Jetzt ist die Liebe da und ihr seid am Ziel !

Danke @Heinrich-Alexander Romeo

Mehr Gedichte aus dieser Kategorie: