Mein Herz


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes: 3,80 von 5 Punkten)

Verbrannte Erde haben wir hinterlassen.
Aus Zuneigung und Liebe wurde nur noch hassen.

Ein harter Kampf auf dem Schlachtfeld der Liebe.
verbales Gehaue keine Chance zu siegen.

Und dann ….

dann war es still….

mein Herz nun nicht mehr kämpfen will,
erschöpft ist es, und ohne Kraft,
ratlos wie es das noch schafft.
Komm gib es mir zuück alsdann,
damit es wieder schlafen kann,
sich erholen weil genug
von deinen Lügen, deinem Trug.

Recht vielen Leuten hab ich zu danken,
die einfach klar und ohne wanken,
das Wort Freundschaft in der Tat
bestätigten mit Trost und Rat.
So wird er heilen mein Schmerz, und wieder schlagen fest mein Herz,

Danke @K.

Mehr Gedichte aus dieser Kategorie: