Leb wohl


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes: 1,00 von 5 Punkten)

Leb wohl mein Herz,
ich traf Dich nie
und doch,
es bleibt ein Schmerz,
den ich in meiner Seele fühl.
Du bist und bleibst für mich
mein schönster Traum,
leicht und flüchtig,
wie der Wolken weißer Schaum.
Die Wolken, die sich
über die Berge zu Dir schwingen,
und mit den Regentropfen
Dir meine Tränen bringen.
Die Tränen sagen Dir ADE,
damit Du weißt,
mein Herz es tut noch immer weh.

und mit den Regentropfen
D

Danke an Gabi

Mehr Gedichte aus dieser Kategorie: