Keine Zeit zum Schweigen


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (14 votes: 3,36 von 5 Punkten)

Wir haben miteinander
Eine schöne Zeit verbracht
Und die Liebe genossen.
Jetzt fauchst Du wie ein Panther
Dein Liebreiz ist abgeflacht
Und Dein Herz ist verschlossen.

Was ist in Dich gefahren
Ich erkenn´ Dicht wieder
Du mußt die Wahrheit sagen.
Ich bin mir nicht im Klaren
Was drückt Dich so hernieder
Wie soll ich das ertragen ?

Ich fühl´ in mir ein Stechen
Üble Schmerzen in der Brust
Schrei nach ´ner kühlen Quelle
Miteinander zu sprechen
Dich zu befreien vom Frust
Steht jetzt an erster Stelle .

So kann es nicht weitergeh´n
Ich hoffe,Dir ist das klar
Hoff´,Du bist gesprächsbereit.
Dir jetzt zur Seite zu steh´n
Bedingt,Du legst die Fakt´n dar
Zum Schweigen ist keine Zeit !

Heinrich-Alexander Romeo,Gedicht 1599,
alle sind entnommen seinem Gesamtwerk
LIEBE-SEHNSUCHT-LEBEN, Ausg.2015

Mehr Gedichte aus dieser Kategorie: