Kein Weg zu Dir


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (14 votes: 3,57 von 5 Punkten)

Ich bin traurig,
denn ich finde keinen Steg,
der über die uns trennende Entfernung führt.
Kein Wort, das ich Dir schrieb,
hat je Dein Herz berührt.
Kein Weg, den ich gehe,
bringt mich zu Dir.
Sag mir nur eins,
warum meldest Du Dich nicht bei mir?
Du hast doch sicher längst gemerkt,
wie sehr ich Dich liebe
und wie gerne ich
für immer bei Dir bliebe.
Doch Du gönnst mir noch nicht einmal ein Wort,
und so geht die Zeit fort und fort.
Dabei wünsch ich mir von Dir
nur eine Nacht,
die ich träumend voll Zärtlichkeit
in Deinen Armen verbracht.

Danke @Gabi

Mehr Gedichte aus dieser Kategorie: