Fliegen und flattern


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 votes: 4,00 von 5 Punkten)

Ich denke der Schmetterling,der freut sich
Das er so schön fliegen und flattern kann.
Ich denke,das wär´ auch etwas für mich
Und wenn das ginge,da fing ich gleich an.

Wohin ich fliegen würde, ist schon klar
Selbstverständlich als Erstes gleich zu Dir.
Mein schönster Traum, der würde endlich wahr
Denn darin gehörst Du ja immer mir !

Heinrich-Alexander Romeo ,Gedicht 1953
alle sind entnommen seinem Gesamtwerk
LIEBE.SEHNSUCHT.LEBEN,Ausgab.2015
Der Autor schuf in 60 Jahren 2000 Gedichte

Mehr Gedichte aus dieser Kategorie: