Du und ich am Strand


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (11 votes: 3,36 von 5 Punkten)

Ich wär mit Dir so gern am Ostseestrand
und ließe mir den Wind um die Nase weh`n,
mit nackten Füßen durch den Sand
möcht ich an Deiner Seite geh`n.
Durch unser Haar wirbelt der Wind
und läßt uns fröhlich lachen,
übermütig wie ein Kind
würden wir verrückte Sachen machen.
Abends scheint der Vollmond auf das Meer
und malt einen silbernen Weg.
Weißt Du, ich liebe Dich so sehr,
doch find ich zu Dir keinen Steg.

Danke @Gabi

Mehr Gedichte aus dieser Kategorie: