Du nimmst und du gibst


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (26 votes: 3,50 von 5 Punkten)

Du gibst meiner Freude die Nahrung
der Hoffnung einen Grund
dem Sehnen ein Ziel
meinem Dasein den Sinn

Du gibst meinem Geist ein Gegenüber
den Gefühlen den Raum
meinem Verlangen einen Körper
dem Traum ein Gesicht

Du gibst meinen Gedanken den Inhalt
meiner Liebe ein zuhause

Du nimmst meiner Angst die Kraft
meinen Zweifeln den Wind
nimmst mich wahr
nimmst mich mit

an.nette

Mehr Gedichte aus dieser Kategorie: