Du


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes: 4,00 von 5 Punkten)

Ich laufe vor mich hin,
und du kommst mir entgegen;
Dein toller Körper ist,
der einer Nymphenschönheit gleich.
Dein Gesicht so wunderschön,
wie aus Marmorstein gemeißelt.
Dein braunes Haar hinunterfällt, von den Schultern aufgefangen.
Und ich wünsche mir nur eins –
Dein Herze zu erlangen

Danke @Daniel

Mehr Gedichte aus dieser Kategorie: