Beraubt


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (10 votes: 3,80 von 5 Punkten)

Ich habe fest an Dich geglaubt
An Dich und Deinen Liebesschwur,
Doch Du,Du hast mich nur beraubt
Die ganze Zeit rund um die Uhr.

Mein Herz und meiner Seele Licht
Mußten zuerst von mir gehen.
Dann konnt´ ich mein eig´nes Gesicht
Schon nicht mehr im Spiegel sehen.

Vor mir selbst geschämt hab´ ich mich
Das ich auf Dich ´reingefallen.
Diese Ohrfeige,so kläglich
Werd´ ich lange hören schallen ……..

Heinrich-Alexander Romeo,Gedicht 1661
alle sind entnommen seinem Gesamtwerk
LIEBE-SEHNSUCHT-LEBEN ,Ausg.2015

Mehr Gedichte aus dieser Kategorie: