An die tollste Frau

An die tollste Frau


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (39 votes: 3,49 von 5 Punkten)

Schon als ich dich sah,
war mir eines völlig klar.
Da vor mir steht die Eine,
entweder diese eine, oder keine.

Bis heute gehört mein Herz nur dir,
doch deines leider noch nicht mir.
Was soll und kann ich tun,
das frage ich mich nun.

Es verging so viel Zeit,
wann ist es endlich soweit?
Wann darf ich dich endlich küssen,
werde nicht mehr auf dich verzichten müssen?

Mein Herz, es sehnt sich nach dir,
nur eine Chance, die wünsch‘ ich mir.
Es geht einfach nicht ohne dich,
meine Liebe zu dir ist unendlich.

Doch ich muss noch warten,
wie lange, ich kann nur raten.
Ich will nur dich allein,
bitte sei doch mein.

*19.06.2013

Eingesandt von: Steven

Mehr Gedichte aus dieser Kategorie: