Als du kamst

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (20 votes: 3,45 von 5 Punkten)

Mein Leben, so extra vakant,
meine Welt, so völlig offen.
Als du kamst, ging der Verstand.
Ich, von Amors Pfeilen getroffen.

Du betörest all meine Sinne,
füllst mein Herz mit Verlangen.
Du Geschöpf des Himmels,
bin in deinem Fluidum gefangen.

Danke an Hano

Mehr Gedichte aus dieser Kategorie: