Liebesgedichte

Kategorien

Zwar ist das schönste Liebesgedicht das selbstgeschriebene. Doch manchmal hilft ein wenig Inspiration, ein wenig Anregung, die eigene Kreativität fließen zu lassen. Liebesgedichte kurz ist eine Sammlung berühmter als auch unbekannter Zitate, romantisch wie auch witzig, keck und vorlaut, vorsichtig und behutsam!

Daneben kommen aber auch die User zu Wort und können ihr eigenes Liebesgedicht veröffentlichen.

Nicht jeder ergießt sich gerne in langen Liebestiraden. Die Liebesgedichte auf dieser Seite sind bewusst kurz gehalten. Denn die Herausforderung eines Liebesgedichtes liegt darin, die Magie des Momentes in wenige Worte zu verpacken.

Ein bedeutender Teil der Sammlung sind Liebesgedichte berühmter deutscher Liebeslyriker. Werke von Goethe und Rilke sind ebenso vertreten wie die schönsten Liebesgedichte von Eduard Mörike und Joachim Ringelnatz.

Liebesgedichte sind von Natur aus mit Gefühlen durchdrungen, doch sie können auch durchaus unterhaltsam sein. Ist es nicht das schönste Zeichen von Liebe, wenn es Worte vermögen, ein Lächeln auf das Gesicht zu zaubern? Aus diesem Grund haben wir auch witzige Liebesgedichte mit in die Sammlung aufgenommen.

Auch wenn ein Schiller oder ein Goethe dies vermutlich befremdlich gefunden hätten: Mit der Technik wandelt sich auch die Poesie, und statt eines langen Liebesbriefes ist es heute oft das SMS Liebesgedicht, das in 160 Zeichen das Herz im Sturm erobern soll. Doch ist die Liebe deswegen eine geringere?

Zuletzt verzeichnet die Seite Liebesgedichte, die für bestimmte Anlässe gedacht sind. Manchmal endet eine große Liebe in einer Verzweiflung, auch dann hilft die Poesie, die tiefen Gefühle in Worte zu packen.

Die Seite „Liebesgedichte kurz“ ist für all jene gedacht, die auf der Suche sind, ihre unaussprechliche Leidenschaft in Worte zu gießen, ihre Hingabe in Halbsätze zu verwandeln und sündige Gedanken in süße Substantive.